Logo Jugend Aktiv

FAQ

Zielgruppe
sind SchülerInnen der dritten bis fünften Schulstufe aus Volks- und Hauptschulen, Neuen Mittelschulen und Allgemeinbildenden Höheren Schulen. Auf Wunsch können die Angebote aber auch an andere Schulstufen angepasst werden.

Termine
werden in Form von Turnussen in den Zeiträumen April bis Juli und September bis Oktober angeboten. Neben den vorgeschlagenen Turnussen sind nach Rücksprache mit Jugend aktiv auch andere Termine möglich.

Vorreservierungen
werden gerne schriftlich entgegengenommen. Folgende Angaben sind unbedingt erforderlich: Name der Schule, Name der Kontaktperson und private Telefonnummer, Region, Termin, ungefähre Zahl der SchülerInnen, Wunschquartier (falls vorhanden).

Unterbringung
Sollten bei einem Angebot mehrere Quartiere zur Auswahl stehen, können Sie bei der (Vor-)Anmeldung ein Wunschquartier bekannt geben. Soweit Kapazitäten vorhanden sind, berücksichtigen wir Ihre Auswahl gerne.

Einzelzimmer
Für die Busfahrer sind Einzelzimmer vorgesehen. Sollten Begleitpersonen ebenfalls Einzelzimmer wünschen, so ist für diese bar vor Ort ein Aufpreis zu bezahlen.

Fixbuchung
kann nur in schriftlicher Form mit einem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular (Homepage oder vorletzte Seite im Katalog) erfolgen.

Bus
Die Kosten für vom Programm her notwendige Busfahrten ab dem ersten bis zum letzten Programmpunkt sind bereits in den Teilnahmegebühren enthalten. Die Kosten für die An- und Abreise sind NICHT in der Teilnahmegebühr enthalten. Diese werden bei jeder Buchung neu auf Basis der Personenzahl und der Entfernung zur Zielregion berechnet und in der Buchungsbestätigung bekannt gegeben und sind sowohl von den SchülerInnen als auch von den Begleitpersonen zu bezahlen.
Wenn bei der Anmeldung nicht anders angegeben, wird der Bus von Jugend aktiv organisiert.
Aus Kostengründen werden, sofern möglich, für die Busreise mehrere Schulklassen zusammengelegt. Bei einer Änderung der Zahl der TeilnehmerInnen müssen auch die Buskosten neu berechnet werden (bei mehr als zwei Personen Differenz).
Wenn Sie die An- und Abreise selbst organisieren, müssen Sie auch für die notwendigen Transfers vor Ort sorgen. Im Gegenzug wird die in der Teilnahme enthaltene Gebühr für den Bus vor Ort abgezogen.

Essen
In der Teilnahmegebühr sind Frühstück sowie Mittag- und Abendessen laut Programm enthalten. Zusätzliche Mahlzeiten (wie Lunchpa-
kete für den Vormittag) sind auf Wunsch gegen Aufpreis buchbar.

Getränke
zu den Mahlzeiten sind in der Teilnahmegebühr enthalten (Saftwasser, Tee, Kakao bzw. Kaffee).

Freiplätze

Das Landesjugendreferat Kärnten vergibt an unterstützungs­bedürftige SchülerInnen Freiplätze. Diese werden geprüft und nach ihrer Verfügbarkeit vergeben. Schriftliche Anträge sind  an das Landesjugendreferat Kärnten, zH. Herrn Alfred ­Wrulich, Adler­­gasse 20, 9020 Klagenfurt mit folgenden Angaben zu stellen: Schule, Reiseziel, Name des Schülers, Name und Adresse der Eltern, Begründung des Ansuchens. Die Einreichung der Anträge muss bis 31. Jänner 2016 erfolgen.

FAQ

Führungen
Wenn ein Programmpunkt geführt wird, so wird dies im Detailprogramm bekannt gegeben.

Schlechtwetteralternativen
werden, falls vorhanden, im Detailprogramm bekannt gegeben.

Anzahlung
wird keine verlangt.

Bezahlung
erfolgt im Nachhinein mit Erlagschein für die gesamte Klasse (Teilnahmegebühren und Buskosten für die An- und Abreise).

Rechnung
Die Rechnung wird während der Veranstaltung durch einen unserer Partnerbetriebe in Form eines Abrechnungszettels übergeben.

Storno
Wird für einen Großteil der Gruppe oder die ganze Gruppe die
Buchung storniert, so werden ab sechs Wochen vor Reiseantritt Stornogebühren verrechnet (siehe AGB Punkt 6).

Buchungsbestätigung
wird zusammen mit dem Detailprogramm und Prospektmaterial rechtzeitig vor der Reise per Post an die Schule verschickt.
Eine vorläufige Bestätigung mit den wichtigsten Details wird auf Anfrage per Fax oder E-Mail geschickt.

Detailprogramm
Dieses kann vom Programm im Katalog abweichen. Die im Detailprogramm angegebenen Zeiten und Abläufe sind unbedingt einzuhalten und dürfen auf keinen Fall eigenmächtig geändert werden.

Zusätzliche Kosten vor Ort
entstehen durch Sonderwünsche beim Essen (z. B. Cola statt Saftwasser oder Salat zusätzlich) oder selbst organisierte Programmpunkte und sind immer bar vor Ort zu bezahlen.

Packliste
muss von den Lehrkräften erstellt werden. Jugend aktiv rät aber dringend, für alle Programme feste Schuhe, Regenbekleidung, eine Trinkflasche und Badesachen mitzunehmen. Sollten Handtücher für das Quartier benötigt werden, so wird dies in der Buchungsbestätigung bekannt gegeben.

Taschengeld
sollten die Kinder für Souvenirs, Süßigkeiten, Postkarten oder ähnliches mitnehmen.

Handynummer
Für die Abwicklung vor Ort benötigen wir von einer der teilnehmenden Begleitpersonen eine Handynummer, unter der diese während der Reise jederzeit erreichbar ist.

Jugend aktiv Veranstaltungs-Gesellschaft mbH
Tessendorfer Straße 35
9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0) 463 / 91 45 35
Mobil: +43 (0) 699 / 10 09 8489
Fax: +43 (0) 463 / 91 81 84
E-Mail: office(at)jugend-aktiv.info