Logo Jugend Aktiv

Manhartsberg

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft!

Manhartsberg

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden in Manhartsberg zum Thema. Im Handwerksmuseum erfahren die Besucher allerlei über altes Handwerk, in Krems wartet die Altstadt darauf, entdeckt zu werden, im Straußenland können die faszinierenden Strauße aus der Nähe begutachtet und bei der Falkenshow auf der Rosenburg die edlen Greifenvögel bei einer Flugshow beobachtet werden. Um Energie geht es im Kraftwerk Theiß – ein Rundgang durch die Anlage zeigt den Besuchern, wie Energie verwertbar gemacht wird.


Highlights

  • Handwerksmuseum
  • Spinnen und Brotbacken
  • Straußenland
  • Stadtführung Krems
  • Falkenshow auf der Rosenburg
  • Renaissanceschloss Rosenburg
  • Amethyst Welt
  • Kraftwerk Theiß
Info-Pdf herunterladen

Unterkünfte

Junges Hotel Tulln
Junges Hotel Tulln

Im schönen Marc Aurel Park!



Teilnahmegebühr/
SchülerIn
138,90
Nächtigung, Verpflegung, Transfers vor Ort, Besichtigungen, Reiseleitung

Jetzt buchen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Schulreise!

Buchung starten

Lehrerinformation

Die teilnehmenden LehrerInnen erhalten pro Tag eine Pauschalvergütung von € 25,34 + Nächtigung + eventuelle Fahrtkosten (gegen Beleg).
Für die Verrechnung ist das in der Direktion aufgelegte Formular zu verwenden. Die Einreichung erfolgt auf dem Dienstweg. Für Verpflegung und Nächtigung bezahlt die betreffende Begleitperson € ­111,00.

Detailprogramm

Tag

1

10:00 UhrBesuch im Handwerksmuseum „am Berg” inkl. Energie­streichelzoo: In den Handwerksvorführungen zeigen ortsansässige, erfahrene Handwerker, wie man früher mit einfachen Werkzeugen Produkte des Alltags erzeugt hat. Auch die damals typischen Frauenbereiche wie Spinnen und Brotbacken werden gezeigt. Beim Rechenzahn schnitzen kann jeder selbst Hand anlegen. Im Energiestreichelzoo findet sich Spannendes über erneuerbare Energie und Energiesparen.

13:00 UhrMittagessen im Gasthof Staar

14:30 UhrFaszination Strauß: Die Welt der majestätischen Vögel hautnah erleben am wohl exotischsten Ausflugsziel Niederösterreichs, im Straußenland der Familie Gärtner:
Fragen zu diesen exotischen Tieren, deren Beantwortung, der direkte Kontakt mit den Küken und Jungtieren und ein Film bringen den Kindern diese wunderbaren Tiere näher.

15:45 UhrBusfahrt ins 6,5 km entfernte Freigehege, wo ca. 300 Straußen­vögel beobachtet werden können, welche dort art- und tiergerecht auf großzügigen Weiden und Auslaufflächen gehalten werden.

18:30 UhrAbendessen im Quartier

Abend zur freien Verfügung

Tag

2

08:30 UhrStadtführung in Krems: Die Altstadt entdecken!

11:00 UhrFalkenshow auf der Rosenburg

12:00 UhrFührung durch das Renaissanceschloss Rosenburg

13:00 UhrMittagessen auf der Rosenburg oder im Landgasthof Mann

14:30 UhrBesuch der Amethyst Welt in Maissau:
  • Altersgerechte Führung mit Multimediashow
  • Weltweit die größte freigelegte Amethystader
  • Geschichte des Maissauer Amethyst-Vorkommens
  • Geologischer Garten Niederösterreich (Amethyst Park)
  • Amethyst schürfen: Suche nach dem eigenen Glücksstein
18:30 UhrAbendessen im Quartier

Abend zur freien Verfügung

Tag

3

09:30 UhrIm Kraftwerk Theiß erfahren die Kinder so einiges über die Energie im Allgemeinen, deren vernünftige Nutzung und den EVN-Konzern. Beim Rundgang durch die Anlage wird die vermittelte Theorie „begreifbar”. Den Abschluss bildet ein Actionprogramm mit XXL-Fußballtisch und Disco.

(Auf Wunsch kann zusätzlich – ohne Aufpreis – eine Lesenacht im Kraftwerk gebucht werden.)
13:00 UhrWarmer Imbiss

anschließend Heimfahrt
Kurzfristige Änderungen des Programms vor Ort vorbehalten.

Jugend aktiv Veranstaltungs-Gesellschaft mbH
Tessendorfer Straße 35
9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0) 463 / 91 45 35
Mobil: +43 (0) 664 / 85 88 971
Fax: +43 (0) 463 / 91 81 84
E-Mail: office(at)jugend-aktiv.info